Sandra Kostner Detailansicht Mitglied - Netzwerk Beteiligungsforschung BW

Dr. Sandra Kostner

Schwerpunkte in der Lehre: - Migrations-, Integrations- und Diversitätsprozesse in politikwissenschaftlicher, soziologischer und historischer Perspektive - Interkulturelle Öffnung und Diversitätsorientierung von Organisationen - Migrationsbezogene Diversitätskompetenz für superdiverse Gesellschaften Schwerpunkte in der Forschung: - Vergleichende Migrations- und Integrationspolitik mit dem Schwerpunkt Deutschland, Australien und Großbritannien - Nationalstaatlicher Handlungsspielraum und europäisierungs-, menschenrechts-, globalisierungs- und migrationsbedingten Transnationalisierungen - Migrationsbedingte Diversität in der politischen Theorie und politischen sowie institutionellen Praxis

Pädagogische Hochschule

Institut für Humanwissenschaften, Abt. Cultural Studies

Oberbettringer Str. 200
73525 Schwäbisch Gmünd

Disziplin

Humanwissenschaften

Cultural Studies

Schlagworte

gesellschaftliche Partizipationschancen, Partizipation für unterrepräsentierte Gruppen

Eintrag erstellt am 9. Januar 2018