Mitteilungsdetails - Netzwerk Beteiligungsforschung BW

Mitteilungsdetails

Neue Buchreihe: „Politik gestalten – Kommunikation, Deliberation und Partizipation bei politisch relevanten Projekten“

8. Oktober 2018, Frank Brettschneider (Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Hohenheim)

Prof. Dr. Frank Brettschneider (Universität Hohenheim), Prof. Dr. Angelika Vetter und Prof. Dr. André Bächtiger (beide Universität Stuttgart) geben eine neue Buchreihe beim Springer Verlag für Sozialwissenschaften heraus. In der Reihe werden politik- und kommunikationswissenschaftliche Arbeiten publiziert. Im Mittelpunkt stehen Fragen der Kommunikation, der Deliberation und der Bürgerbeteiligung – aus nationaler und international vergleichender Perspektive. Die Reihe richtet sich nicht nur an ein wissenschaftliches Publikum, sondern auch an Praktiker aus Politik und Verwaltung. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen werden die Bände daher auch Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele enthalten. Der erste Band der Reihe ist nun erschienen. Inkeri Märgen Schmalz beschäftigt sich in ihrer Monografie „Akzeptanz von Großprojekten. Eine Betrachtung von Konflikten, Kosten- und Nutzenaspekten und Kommunikation“ mit 60 Projekten aus unterschiedlichen Themenbereichen. Sie werden hinsichtlich möglicher Konfliktdeterminanten (z.B. Kosten- und Nutzenaspekte) sowie der Wirkung verschiedener Kommunikations- und Beteiligungsformen untersucht. Es zeigt sich unter anderem, dass sich Kommunikation und Beteiligung positiv auf die Findung einer gemeinsam akzeptierten Lösung auswirken können. Der zweite Band der Reihe wird 2019 erscheinen: „Gesetzgebung mit Bürgerbeteiligung. Online- und Offline-Formate in Baden-Württemberg". Darüber hinaus sind weitere Bände für 2019 geplant.

mehr dazu »

Eintrag erstellt am 8. Oktober 2018

Schlagworte: