Mitteilungsdetails - Netzwerk Beteiligungsforschung BW

Mitteilungsdetails

Nachlese: Vorstellung der Citizens´ Assembly des Irischen Parlaments im Landtag Baden-Württemberg

12. März 2018

Frau Staatsrätin Erler begrüßt Sharon Finegan, Leiterin der Geschäftsstelle der Citizens´ Assembly, im Landtag in Stuttgart, um von ihren Erfahrungen zu berichten. Das Parlament der Republik Irland hat vor rund zwei Jahren eine Citizens´ Assembly ins Leben gerufen. Mit diesem Bürgerbeteiligungsverfahren möchte sich das Parlament von zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern bei wichtigen legislativen Entscheidungen im Vorfeld beraten lassen. Bisher fanden diese Verfahren zu sehr grundlegenden Themen wie Klimawandel, Gleichgeschlechtliche Ehe, Abtreibungsgesetzgebung und Fragen zum demographischen Wandel statt. Damit hat Irland einen grundlegend neuen Weg der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an legislativen Prozessen beschritten. Vergleichbare Herangehensweisen gibt es weltweit nur noch in Kanada und bei uns in Baden-Württemberg. Denn mit dem Bürgerforum zur Altersversorgung hat der Landtag von Baden-Württemberg deutschlandweit ebenfalls neue Maßstäbe zur Einbindung von Bürgern gesetzt.

mehr dazu »

Eintrag erstellt am 28. März 2018

Schlagworte: Citizens Assembly, Irland, Zufallsauswahl, Zufallsbürger, Bürgerforum